Absolut ‚Art of sharing‘

Bei Absolut vodka dreht sich alles ums teilen (so lautet das neue Konzept von Absolut).  Die neueste Zusammenarbeit mit den international renommierten Urban-Künstlern Stephen Powers aus New York and Chiho Aoshima aus Tokyo brachte uns die vier limited edition Graffiti-style Pitcher (Kannen).

„Absolut hatte schon immer ein großes Interesse und eine Leidenschaft für künstlerische Ausdrucksformen und Populärkultur. Wir sind sehr dankbar für die  Zusammenarbeit mit den Künstlern. Wir freuen uns schon sehr auf die gemeinsame Erfahrung der ‚Absolut art of sharing‘,  unsere universelle Idee des Teilens der Kunst, des Essen und der Getränke „, sagt Rachel Morrison, Absolut Brand Manager in Neuseeland.

Langsam wird es Sommer und Getränke aus dem Krug werden immer wichtiger egal für welche Aktivität im Freien auch immer. Deswegen hier auch schon einmal ein paar Rezepte um die richtigen Drinks für die Pitcher zu machen:

ABSOLUT BLOCK PARTY	ABSOLUT SYMBIOSIS		ABSOLUT WELCOME		ABSOLUT INVITE
4 Teile ABSOLUT Vodka	2 Teile ABSOLUT Vodka		2 Teile ABSOLUT Vodka	3 Teile ABSOLUT Vodka
1 Teil Himbeergeist	1 Teil Lime Juice 		1 Teil Zitronensaft 	1 Teil Zitronensaft
2 Teile Lemon Juice	1 Teil einfacher Sirup 		1 Teil einfacher Sirup 	1 Teil einfacher Sirup
2 Teile einfacher Sirup	1 Teil Passion Fruit Juice	1 Teil Grapefruit-Saft	5 Teile Ice Tea
4-6 Teile Lemon Soda	1 Teil Soda Water		2 Teile Soda Club 	3-4 Minz Blätter
4-6 Zitronenscheiben	Frischer Ingwer nach Geschmack	2-4 Zitronenscheiben
                                                        2-4 Grapefruitscheiben

Bisher sind folgende Erscheinungsorte bekannt: UK, GR, USA, New Zeeland und teilweise in Frankreich

Von folgenden unterschiedlichen Versionen habe ich bisher gehört:

Die 4 ursprünglichen Motive in der Größe 700ml (unterschiedliche in UK und GR), 3 der ursprünglichen Motive als 1000ml in America und ein neues Design in Frankreich als 700ml (mit Tag)

Weitere Fotos:

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Gedanken zu „Absolut ‚Art of sharing‘

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.