2. Internationales Sammlertreffen in Berlin

So liebe Freunde des Absolut Vodkas. Hiermit gebe ich schon einmal den ungefähren Ablaufplan für den 20./21.05.2011 bekannt.


Thema: 2. Internationales Absolut Vodka Sammlertreffen in Berlin

Datum: 20.05.2011
Raum: Konferenz Center
Einlass: 19:00 Uhr
Offizieller Beginn: 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: DERAG Hotel „Königin Luise“
Parkstraße 87 in 13086 Berlin
Tel.: 030 9 62 47-0
Infos zum Hotel unter: http://www.deraghotels.de/pages/KL.htm

Es folgt die Begrüßung aller Gäste (zweisprachig Deutsch & Englisch) durch die Veranstalter sowie die Vorstellung der offiziellen Vertreter der Industrie.

Wir werden mit großer Wahrscheinlichkeit an diesem Abend mehrere Gäste aus dem Hause Pernod Ricard Deutschland sowie von Absolut Vodka zu Gast haben. Aus diesem Grund ist mit weiteren kleinen Ansprachen und Grußworten zu rechnen. Welche Teilnehmer wir im Detail als offizielle Gäste begrüßen dürfen bleibt noch ein kleines Geheimnis.

Im Anschluß an die Begrüßungen erfolgt die Eröffnung des Buffets. Hierzu darf ich mitteilen, dass wir im nächsten Jahr Vodkabegleitende Speisen kalter und warmer Natur erleben dürfen. Ein Forumsmitglied mit Erfahrung auf diesem Gebiet wird sich dieser Thematik annehmen. Also sind wir gespannt.

Im weiteren Verlauf des Abends haben wir die Möglichkeit extra für diese Veranstaltung entworfene Cocktails und Longdrinks zu genießen. Auf Grund der zu erwartenden Besucherzahl wird die Bar auf jeden Fall vergrößert. Schließlich soll ja niemand verdursten.

Wir werden auf Grund der Größe der Location gemütliche Sitzecken zum Plaudern, allseits beliebte Stehtische für den schnellen Drink, eine große Videowand und eine Tanzfläche haben. Es ist davon auszugehen, dass zu späterer Stunde und der vermuteten Anwesenheit von Sammlerinnen sowie begleitenden Damen der Sammler vielleicht der Bedarf an Bewegung entsteht. Und um diesem Bedarf gerecht zu werden haben wir einem DJ die Aufgabe der musikalischen Untermalung übertragen. Dieser wird auch gleichzeitig dafür Sorge tragen, dass wir jederzeit im richtigen Licht erscheinen sowie akustisch gut in Szene gesetzt werden.

Im weiteren Verlauf des Abends wird es dann noch die eine oder andere kleine Attraktion geben. Dabei könnte es sich um die schon bekannte Verkostung von Produkten der City Editionen handeln als auch um kleinere Showeinlagen oder sonstige Bekanntmachungen. Auch hier halten wir erst einmal dicht denn nicht alles im Vorfeld zu verraten erhöht nur die Spannung.

Offizielles Ende: 03:00 Uhr (21.05.2011)
Inoffizielles Ende: ???

Thema: ABSOLUT AKADEMI

Datum: 21.05.2011
Raum: Konferenz Center
Einlass: 11:00 Uhr
Offizieller Beginn: 12:00 Uhr
Veranstaltungsort: DERAG Hotel „Königin Luise“
Parkstraße 87 in 13086 Berlin

An diesem Tag haben wir die ABSOLUT AKADEMI eingeplant. Diese Veranstaltung wird offiziell von Marc Kerger, (National Ambassador & Brand Manager On Trade) Brand Management Absolut Vodka, für uns durchgeführt. Er hat unsere Anfrage nach dieser Veranstaltung mit großer Freude zur Kenntnis genommen und gleichzeitig seine Mitwirkung zur erfolgreichen Umsetzung versichert. Er wird seinerseits weitere Experten in Sachen Vodka zu dieser Veranstaltung mitbringen. Auch hier bleibt es erst einmal ein kleines Geheimnis wer denn da noch so kommt. Diese Veranstaltung wird ebenfalls 2-sprachig (Deutsch & Englisch) durchgeführt.

Falls Ihr keine Vorstellung habt was sich hinter der AKADEMI verbirgt, googlet mal ein wenig und Ihr werdet eure Wissenslücken schließen können.

Wir hätten im Vorfeld dieser Veranstaltung noch die Möglichkeit ein wenig auf die Inhalte der ABSOLUT AKADEMI an diesem Tag Einfluss zu nehmen. Also, was interessiert uns besonders? Ist es der Vergleich zwischen im Wettbewerb befindlichen Vodkas verschiedener Hersteller oder das Bartending, sind es die unterschiedlichen Destillationsmethoden oder das was noch so in Zukunft geplant ist? Machen wir uns dazu Gedanken.

Ich gehe davon aus, dass jeder Teilnehmer auch seine persönliche Teilnahmebestätigung erhält und die ABSOLUT AKADEMI als ausgewiesener Fachmann in Sachen Vodka, im speziellen des ABSOLUT VODKA, verlässt.

Ende dieser Veranstaltung wird gegen 15:00 Uhr sein.

ALLGEMEINES ZU DEN KOSTEN:

Zu guter Letzt noch die Kostenfrage. Wir denken, dass wir auch für die nächste Veranstaltung wieder einen Unkostenbeitrag von 75,00 Euro pro Teilnehmer veranschlagen werden. Die Erfahrungen der Vergangenheit haben uns gezeigt, dass wir damit auf jeden Fall alle entstehenden Kosten im Zusammenhang mit dem Sammlertreffen decken können. Was über bleibt wird, wie in diesem Jahr, wieder zu gleichen Teilen an die Teilnehmer ausbezahlt. Aus diesem Grund haben wir einen Finanzminister ernannt, der für uns ein Sammlerkonto eingerichtet hat. Es ist, wie schon einmal erfolgreich erprobt, Martin. Einmal Banker, immer Banker. Die Bankverbindung wird noch bekannt gegeben ebenso wie der Termin, an dem das Geld dann auch bitte zu überweisen ist. Für unsere Internationalen Teilnehmer würde ich mein Paypal Konto zur Verfügung stellen und die eingehenden Beträge dann auf das Sammlerkonto überweisen.

In dem Unkostenbeitrag von 75,00 Euro pro Teilnehmer sind dann sämtliche anfallenden Kosten wie für Getränke (no Limit), Speisen (hoffentlich auch no Limit), Organisationskosten und Trinkgelder für die Servicecrews ect. usw. usf. enthalten. Die Abrechnung an die Teilnehmer erfolgt nach tatsächlichem Aufwand.

Sollten sich weitere News ergeben werden wir diese hier zeitnah veröffentlichen.

Hier die Daten: Unkostenbeitrag 75 Euro/Person

Kontoinhaber: Absolutcollectorsworld
Kontonr: 4100013529
Bankleitzahl: 15050400

für die Ausländer:
IBAN: DE84150504004100013529
BIC-/SWIFT-Code: NOLADE21PSW

Wie immer wird nach Ende des Treffens von Ralf eine Gesamtrechnung erfolgen und evtl. zuviel gezahlte Beiträge werden an jeden zurückerstattet. Also, los gehts!

ANMELDESCHLUSS: 18.02.2011

Bisherige Anmeldungen mit Stand 15.01.2011: 35

Dieser Post ist auch verfügbar auf: Englisch

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.